"Außerhalb unserer Partei DIE LINKE ist das Grundeinkommen schon lange im Gespräch bei denjenigen, die Lösungen für die Herausforderungen der Zukunft suchen. In vielen Initiativen wird die Diskussion über die Vor –und Nachteile eines bedingungslosen Grundeinkommens und seiner verschiedenen Modelle geführt. Im Vordergrund stehen Fragen, wie Menschen in Zukunft über ein sicheres Einkommen vor Armut bewahrt werden und gleichzeitig ihre individuelle Entscheidungsfreiheit über Umfang und Art der Arbeit gestärkt wird. Die Diskussion über ein linkes BGE eröffnet die Möglichkeit, Alternativen zur aktuellen kapitalistisch organisierten Gesellschaft in eine breitere Öffentlichkeit zu tragen."  
 
Gesprächspartner sind
Petra Uhlmann, Landesvorsitzende Bündnis Grundeinkommen, Mitglied Netzwerk Grundeinkommen und Verein Grundeinkommen Harz/Magdeburg
Mathias Schweitzer, ver.di und Mitglied beim Netzwerk Grundeinkommen und Verein Grundeinkommen Harz/Magdeburg